Quiche mit Mürbteigboden

lektinfrei, vegetarisch
Zutaten für 2 Personen

100 g Kochbananenmehl

50 g Butter

4 EL Wasser

4 Eier

1 Stange Lauch (ohne grünen Teil)

3 Karotten

300 g Ziegenfrischkäse oder Ziegenjoghurt

4 geh. EL Mandelmehl

Salz, Pfeffer, Rosmarin

Zubereitung

Das Kochbananenmehl mit der Butter, dem Wasser und etwas Salz verkneten, auf dem Boden einer eingefetteten Form oder in Muffinförmchen als dünne Schicht auf den Boden

drücken, für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

Die Eier mit dem Ziegenfrischkäse, Salz, Pfeffer, Rosmarin und dem Mandelmehl mit einem Stabmixer pürieren.

Den Lauch der Länge nach halbieren, in dünne Ringe schneiden und in einem Sieb gut waschen, abtropfen. Die Karotten schälen, grob raspeln und zusammen mit dem Lauch unter die Eimasse mischen.

Die Quichefüllung auf den gekühlten Boden geben und ca. 30 Minuten goldbraun backen. Stechen Sie mit einem Holzstäbchen in die Mitte, um zu testen, ob die

Masse gestockt ist.  Es sollte kein flüssiger Teig mehr am Stäbchen kleben bleiben.

ZellEffekt

Mail: gutentag@zelleffekt.de

ÖFFNUNGSZEITEN

dauerhaft geschlossen

BE-St-by-JeeCee.png
upfit-ernaehrungsberater-siegel-klein.pn
LCHF-Logo.png